betalkort-  Zuverlässige Lieferungen und sicherer Internet-Handel  -

Artikel im Warenkorb

Total
0 CHF
Ausmessen und montieren

Plissees ausmessen und montieren

MONTAGE VOR DER FENSTERÖFFNUNG, IN DER NISCHE ODER AUF DEM FENSTERRAHMEN?

 

Vor der Fensteröffnung: Hier sollten Sie den Vorhang auf beiden Seiten etwa 5 cm über die Fensteröffnung hinausgehen lassen. Bei dieser Montage erübrigt sich meistens eine Massanpassung.

linlas_fonsteroppning 

In der Nische: Wie empfehlen Ihnen, die Nischenbreite an mehreren Positionen zu messen. Vom kleinst gemessenen Mass augehend ziehen Sie 4 mm ab. Das so errechnete Mass ist die erforderliche Anlagebreite. Der Artikelliste entnehmen Sie, ob es eine passende Standardbreite gibt, oder ob eine Massanpassung erforderlich ist.

linlas_nisch

Nischemass - 4 mm. Montagetiefe mindestens 25 mm.

 

 Auf dem Fensterflügel: Wenn die Rahmenbreite es zulässt, sollte der Vorhang in der Höhe und in der Breite etwa 2-3 cm über die Glasfläche hinausgehen. Vergessen Sie nicht, den Fenstergriff und dessen Bewegung zu berücksichtigen! 

In PVC-Fensterrahmen sollte nicht geschraubt werden. Hier empfehlen wir Ihnen, das "Zubehör" Klemmträger zu verwenden.    

 

MASSANPASSUNG BESTELLEN

 

Um ein Sondermass in der Höhe und/oder Breite zu bestellen, wählen Sie den nächst grösseren Artikel aus und klicken Sie "Ja, Anpassung der Anlagehöhe" bzw. "Ja, Anpassung der Anlagebreite" an. Nach Eingabe der/des Sondermasse(s) legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Produkte mit Massanpassung werden speziell nach Ihren Angaben konfektioniert und werden nicht zurückgenommen oder umgetauscht. Folgen Sie deshalb unseren Empfehlungen genau, und bestellen Sie vorgängig Farb-/Materialmuster.

 

SCHNURBEDIENUNG ODER GRIFFBEDIENUNG?

 

Die Standardausführung unserer Plissees ist Schnurbedienung. Die Zugleine ist auf der linken Seite positioniert. Wenn Sie die Zugleine lieber auf der rechten Seite möchten, geben Sie dies im Mitteilungskästchen an der Kasse an.

Achten Sie bei der Bedienung darauf, dass die Zugleine durch das Schnurschloss frei läuft, um die Abnutzung zu minimieren.

Mit der Zugleine lässt sich das Plissee auch bei grösseren Höhen leicht bedienen.

Mit der Griffbedienung lässt sich der Sicht- bzw. Sonnenschutz optimal einstellen. Die Ober- und Unterprofile sind mit Handgriffen versehen, und lassen sich in jeder beliebigen Position feststellen. So kann die ganze Fensterfläche oder nur Teile davon abgedeckt werden. 

handtag_utanpakarm

Dieses Model bietet höchste Flexibilität, indem die obere und untere Abgrenzung unabhängig voneinander stufenlos positioniert werden können.

MONTAGE EINES PLISSEES MIT SCHNURBEDIENUNG

Die mitgelieferten Träger sind für Wand- und Deckenmontage geeignet.
beslag_tak_vagg
klick_beslag
Zuerst wird der Träger in die vordere Rille des Oberprofils positioniert. Danach
wird die hintere Seite des Profils nach oben gedückt, bis es einrastet.
matt_nytt_cordlock

Bei Demontage lösen Sie das Oberprofil indem Sie hinten einen Schraubenzieher
nach oben pressen, bis sich das Profil aus dem Träger löst.

 

MONTAGE EINES PLISSEES MIT GRIFFBEDIENUNG

Position der Schnurhalterung markieren.
Aussenkante Halterung = Aussenkante Plisseeprofil.
matt_handtag

Für Montage im Fensterrahmen ist eine Montagetiefe von mindestens 25 mm erforderlich.
25mm

Für Montage vor einer Wand oder vor dem Fensterflügel wird die Halterung mittels eines
Winkels befestigt. Geeignete Winkel bestellen Sie unter "Zubehör".

 

linfaste

Hängen Sie das Plissee so ein, dass die Befestigungen mit den längeren Schnurenden nach unten kommen. Eine allfällige Anpassung der Schnurspannung wird dadurch erleichtert.

Die Spannung wird bei Bedarf geändert, indem Sie durch Versetzung der Knoten, die Leinen länger bzw. kürzer machen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis sich die Spannung der Leinen gut anfühlt. Das überschüssige Leinenmaterial kann dann abgeschnitten werden.